Anmeldung

Die Anmeldung ist der erste Schritt zum Führerschein. Dieser sollte gut überlegt sein, denn bei der Vielzahl von Fahrschulen in und um Hannover fällt die Entscheidung für eine gute Fahrschule oftmals nicht leicht.
Bei der Wahl Deiner Fahrschule solltest Du auf eine qualitativ hochwertige, anspruchsvolle und fundierte Ausbildung achten. Selbstverständlich stehen wir unseren Fahrschülern mit Rat und Tat zur Seite.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Du dich für unsere Fahrschule entscheiden würdest. Wir werden Dich mit unserer ganzen Erfahrung und einem auf dem neuesten Stand stehenden Konzept in Theorie und Praxis ausbilden.

Anmeldung in der Fahrschule

Für Deine gewünschte Führerscheinklasse darfst Du frühestens ein halbes Jahr, bevor Du das gesetzliche Mindetsalter erreicht hast, mit der Ausbildung beginnen. Zur Anmeldung bringst Du bitte den Ausweis oder Reisepass und falls Du nicht volljährig sein solltest, einen Erziehungsberechtigten,oder eine Einverständniserklärung Deiner Eltern mit. Wir werden mit Dir gemeinsam den „Ausbildungsvertrag“ ausfüllen.

Bei der Anmeldung wird der Grundbetrag für die Ausbildung fällig. Dieser beinhaltet den kompletten Theorieunterricht, sowie unseren Verwaltungsaufwand.
Fahrschule 1a

Antragsstellung beim Straßenverkehrsamt/Bürgeramt

Zur Antragstellung beim Straßenverkehrsamt benötigst Du folgende Unterlagen:

1. Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung

2. Passbild biometrisch seit November 2008 (35x45 mm)

3. Sehtestbescheinigung (max. 2 Jahre alt vom Optiker oder Augenarzt)

4. Nachweis über Teilnahme an einem Erste Hilfe Kurs oder Vergleichbares

5. Anmeldegebühr für den Führerscheinantrag

6. Ausbildungsvertrag der Fahrschule

Um die Antragsstellung beim Straßenverkehrsamt zu beschleunigen, wäre es sinnvoll wenn Du diese Unterlagen baldmöglichst schon bei der Antragstellung abgibst.Die Bearbeitung des Führerschein-Antrags dauert ca. 2-4 Wochen, so ist Dein Führerschein zu Deiner Prüfung rechtzeitig fertiggestellt.

error: